Rufen Sie uns an:

+49 761 896460

Schreiben Sie uns:

info@kuckuck-award.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

kuckuck 23 – Schwarzwald Genuss-Award
der Schwarzwald Tourismus GmbH
 
Was wird prämiert / ausgezeichnet?
Die Schwarzwälder Küche ist bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Daran haben viele Köchinnen und Köche, Gastronomen und andere „Genussheldinnen und Helden“ durch ihren täglichen Einsatz einen großen Anteil. Um die Besten der Besten für ihren ihre Innovationskraft und ihr Engagement zu würdigen, gibt es seit 2019 eine besondere Auszeichnung: den kuckuck. Unser Schwarzwald Genuss-Award ist ein Preis, bei dem die Betriebe ausgezeichnet werden, die bei ihren Gästen am meisten Eindruck hinterlassen haben. Es geht aber vor allem um die Menschen dahinter, die durch Vielfalt, Gastlichkeit, Regionalität und Einfallsreichtum ihre Gäste begeistern.
 
Welche Kategorien gibt es?
Insgesamt gibt es sieben verschiedene Kategorien:

  • Restaurant des Jahres
  • Nest des Jahres
  • Der Kuckuck für Nachhaltigkeit
  • Hof des Jahres
  • Fest des Jahres
  • Newcomer des Jahres

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer kann nur in einer Kategorie vorgeschlagen werden oder ihre/ seine Bewerbung abgeben. 

Die Schwarzwald Tourismus GmbH weist im Zweifel die passende Kategorie zu oder die Jury behält sich das Recht vor, Bewerberinnen oder Bewerber einer anderen Kategorie zuzuordnen, falls diese besser zutreffen sollte.

Zusätzlich zu den sechs Kategorien wird noch ein Ehrenpreis von der Jury verliehen.

 

Kriterien / Kategorien-Beschreibungen:

RESTAURANT DES JAHRES

Für gastronomische Betriebe mit Fokus auf regionalen Zutaten und
Schwarzwälder Küche, gerne auch modern interpretiert.

  • Bitte beschreiben Sie den Betrieb. Welche Besonderheiten weist er vor? z.B. Naturpark-Zertifizierung, integrativen Ansatz, alternative Ernährungsformen, saisonale Spezialitäten,
    etc.
  • Welche Öffnungszeiten gibt es?
  • Wie zeigt sich die herzliche Schwarzwälder Gastlichkeit im Betrieb?
  • Wie findet sich der Schwarzwald in der Einrichtung wieder?
  • Über welche digitalen Kanäle oder Sozialen Medien ist der Betrieb zu finden? Geben Sie bitte
    die jeweiligen Adressen an

 

NEST DES JAHRES:

Für Häuser/ Beherbergungsbetriebe mit mindestens 10 Zimmern. Gedacht für
inhabergeführte Hotels und Familienbetriebe.

  • Bitte beschreiben Sie den Betrieb. Welche Besonderheiten weist er vor? z.B.
    Zusammenarbeit mit lokalen Touristikern und Produzenten, Zertifizierungen, saisonale
    Angebote, Raumklima, Kissenauswahlmöglichkeiten, etc.
  • Wie zeigt sich die herzliche Schwarzwälder Gastlichkeit im Betrieb? In wie fern findet sich der
    Schwarzwald in der Einrichtung wieder?
  • Welche Maßnahmen zur Unterstützung und Förderungen
    der Mitarbeitenden werden angeboten?
  • Über welche digitalen Kanäle oder Sozialen Medien ist der Betrieb zu finden? Geben Sie bitte
    die jeweiligen Adressen an.

 

NEWCOMER DES JAHRES:

Offen für Betriebe aller Art in der Gastronomie- und Beherbergungsbranche,
welche in den letzten 5 Jahren gegründet wurden.

  • Bitte beschreiben Sie den Betrieb. Was macht Sie besonders?
  • Erzählen Sie uns bitte über die Geschichte Ihres Geschäftsmodells. Wie kam es zu der Idee
    oder Übernahme des Betriebs?
  • Wie wird ein Bezug zum Schwarzwald hergestellt? z.B. Zusammenarbeit mit regionalen
    Unternehmen oder Nutzung regionaler Produkte
  • Über welche digitalen Kanäle oder Sozialen Medien ist der Betrieb zu finden? Geben Sie bitte
    die jeweiligen Adressen an.

FEST DES JAHRES:

Für genussorientierte Events und Veranstaltungen, die auf Produkten aus
unserer Region aufbauen und diese ggfs. mit besonderen Anlässen oder Orten verbinden. Für Events,
die wenigstens einmal schon stattgefunden haben und auch wieder stattfinden werden.

  • Bitte beschreiben Sie das Fest. Was macht das Fest besonders? z.B. Brauchtumspflege,
    Location, Rahmenprogramm, Nutzung von nachhaltigen Materialien
  • Welche regionaltypischen Produkte stehen im Vordergrund?
  • In welcher Regelmäßigkeit findet das Event statt? Wann ist der nächste Termin?
  • Wie viele Besucher nehmen an dem Fest teil?
  • Über welche digitalen Kanäle oder Sozialen Medien ist das Fest zu finden? Geben Sie bitte
    die jeweiligen Adressen an

 

HOF DES JAHRES:

Gedacht für touristisch und/oder kulinarisch ausgerichtete Betriebe mit
Direktvermarktung eigener Erzeugnisse oder dem Angebot eigener Übernachtungsmöglichkeiten.
Offen für Betriebe in der Landwirtschaft, im Weinbau oder in der Produktion für Spirituosen, etc.

  • Bitte beschreiben Sie den Betrieb. Welche Unternehmensphilosophie und touristische Ziele
    werden verfolgt?
  • Wie zeigt sich die herzliche Schwarzwälder Gastlichkeit im Betrieb?
  • Welche kulinarischen Erlebnisse oder Aktionen werden für Gäste angeboten?
  • Zu welchen Zeiten können Gäste den Betrieb besuchen?
  • Über welche digitalen Kanäle oder Sozialen Medien ist der Betrieb zu finden? Geben Sie bitte
    die jeweiligen Adressen an.

 

DER KUCKUCK FÜR NACHHALTIGKEIT:

Offen für Betriebe aller Art in der Hotellerie – und Gastronomiebranche mit
mindestens 15 Mitarbeitern und einem ausgeprägten Sinn für Nachhaltigkeit.

  • Bitte beschreiben Sie den Betrieb. Was zeichnet das Geschäftsmodell in
    den Bereichen der sozialen, ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit aus?
  • Mit welchen Nachhaltigkeitszertifikaten ist der Betrieb prämiert?
  • Wie wird ein Bezug zum Schwarzwald hergestellt?
  • Über welche digitalen Kanäle oder Sozialen Medien ist der Betrieb zu finden? Geben Sie bitte
    die jeweiligen Adressen an.

 

Gewinnerinnen und Gewinner von 2019 & 2021 sind in ihrer angetretenen Kategorie vom kuckuck 23 ausgeschlossen – für andere Kategorien jedoch möglich. 2. und 3. Platzierte von 2019 & 21 können sich wieder in der gleichen Kategorie bewerben.
 
Wer darf teilnehmen?
Teilnahmeberechtigt sind alle Gastronomie-, Hotel-, Hofbetriebe, Veranstalter aus der Ferienregion Schwarzwald. Die Region Schwarzwald reicht vom Rhein im Westen bis zum Oberlauf des Neckar im Osten. Im Norden gehören die Städte Karlsruhe und Pforzheim dazu. Im Süden reicht der Schwarzwald bis an die Schweizer Grenze zwischen Basel und Waldshut.
 
Wie ist der weitere Ablauf?
Die Bewerbungsphase startet am 23. Januar 2023 und läuft bis zum 23. Februar 2023. Gäste und Betriebsinhaber/Veranstalter können ein entsprechendes Online-Anmeldeformular auf der Award-Website www.kuckuck-award.de ausfüllen. Danach werden von der unabhängigen Jury und der Schwarzwald Tourismus GmbH unpassende Bewerber hinsichtlich Kategorie und Kriterien sowie Doppelungen ausgeschlossen und die Teilnehmer zur Online-Abstimmung veröffentlicht bzw. nominiert. In der Zeit vom 13. März bis zum 23. April 2023 kann in der Hauptphase online auf www.kuckuck-award.de über die Teilnehmer abgestimmt werden. In der Finalphase vom 13. Mai bis zum 23. Juni 2023 kann für die Top 3 Finalisten jeder Kategorie noch einmal abgestimmt werden. Jeder User ist wieder stimmberechtigt. Anschließend werden die Gewinner ausgezeichnet. 
 
Wie bewerbe ich mich?
Die Bewerbung erfolgt mit Hilfe des ausgefüllten Online-Einreichungsformulars. Dieses ist auf  www.kuckuck-award.de zu finden.

Für die Betriebe/Veranstalter besteht die Möglichkeit per Online-Registrierung direkt Ihre Bewerbungsdaten wie Adresse, Informationen und Bilder hochzuladen. Für Gäste, welche einen Betrieb oder eine Veranstaltung vorschlagen möchten, gibt es ein eigenes Online-Einreichungsformular. In diesem Fall wird der Betrieb/Veranstalter separat über die Einreichung bzw. den Vorschlag informiert.

Veröffentlichungen
Bewerber stimmen zu, dass die Schwarzwald Tourismus GmbH dazu berechtigt ist, die im Bewerbungsformular eingegebenen Texte und eingereichten Fotos auf der Website sowie auf Social Media zu veröffentlichen. 

Voting / Missbrauch
Die STG gewährleistet von technischer Seite eine für Missbräuche unanfällige Online-Stimmenzählung. Sollten dennoch Versuche festgestellt werden, die einen Missbrauch des Votingsystem nahelegen (Stimmenkauf o.ä.), wird der nominierte Betrieb / die nominierte Veranstaltung vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Urhebererklärung
Mit dem Einreichen der Bewerbung versichern Sie, dass alle Angaben der Wahrheit entsprechen. 

Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Wer gewinnt?
Je Kategorie wird ein Gewinner gekürt. Der Teilnehmer mit den meisten Stimmen bei der öffentlichen und finalen Online-Abstimmung erhält den Preis. Der Ehrenpreis wird ausschließlich von der Jury vergeben.
 
Was gibt es zu gewinnen?
siehe Preis.
Die Preise können nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 
Ist die Bewerbung kostenlos?
Ja, die Bewerbung für den kuckuck 23 – Schwarzwald Genuss-Award ist kostenfrei.
 
Welche Fristen sind zu beachten?
Bewerbungen müssen bis spätestens 23.02.23 online eingegangen sein.

Kann ich in mehreren Kategorien ausgezeichnet werden?
Nein, jeder Teilnehmer kann nur in einer Kategorie vorgeschlagen werden oder seine Bewerbung abgeben. Sollte ein Betrieb in mehreren Kategorien vorgeschlagen werden, legt die Jury und Schwarzwald Tourismus GmbH die Kategorie fest, welche am meisten zutrifft. 
 
Ich wurde für eine falsche Kategorie vorgeschlagen / Ich habe mich bei der Einreichung verklickt. Was kann ich machen?
Keine Sorge! Alle Bewerbungen werden durch die unabhängige Jury und die Schwarzwald Tourismus GmbH auf ihre Korrektheit geprüft. Sollten die Angaben fehlerhaft sein, dürfen Sie dies uns gerne mitteilen: info@kuckuck-award.de.


Wer ist der Veranstalter?
Veranstalter des kuckuck 23 – Schwarzwald Genuss-Award ist die
 
Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)
Kompetenzzentrum Tourismus
Wiesentalstraße 5
79115 Freiburg

Bei Fragen aller Art: info@kuckuck-award.de